SHOP    
    ABOUT
Wie pflege ich meinen Schmuck?

Silber neigt dazu, zu oxidieren/anzulaufen, vor allem dann, wenn es längere Zeit nicht getragen wurde. Das Anlaufen ist kein Anzeichen von mangelnder Qualität des Metalls, sondern ist eine völlig natürliche Reaktion des Metalls. Durch das regelmässige Tragen des Schmucks wird es poliert und reinigt sich praktisch selber, wodurch der Prozess des Anlaufens verhindert werden kann.

Besonders bei Kontakt mit besonders salzhaltigen oder schwefelhaltigen Flüssigkeiten kann die Oberfläche schneller dunkel anlaufen.

Aufbewahrung:
Bewahre dein Silber deshalb möglichst an trockenen Orten auf. Wenn dein Schmuck in Kontakt mit Flüssigkeiten kommt, solltest du es trocknen.

Reinigung:
Deinen Silberschmuck kannst du ganz einfach reinigen, indem du kochendes Wasser mit etwas Spülmittel in ein Behälter gibst und deinen Schmuck hineinlegst. Zusätzlich kannst du mit einem Schwamm/Tuch den Schmuck vosichtig reinigen. Trockne anschliessend deinen Schmuck gut.

Polieren:
Poliere deinen Schmuck anschliessend mit einem feinen, sauberen und trockenem Tuch, damit es wieder glänzt.